hak villach landesmeister im beachvolleyball 1

Die HAK Villach beweist erneut – diesmal auf sportlichem Terrain – die Vielseitigkeit und Zielstrebigkeit ihrer Schülerinnen und Schüler.

Nach einem zweiten Platz bei den Bezirksmeisterschaften trumpfte das Team der HAK Villach bei den Landesmeisterschaften am 18.06.2015 am Silbersee richtig auf. Sieben Teams waren am Start. Zwei knappen Siegen in der Vorrunde – gegen das BRG Spittal und das Stiftsgymnasium St. Paul – folgte ein weiterer umkämpfter in der Zwischenrunde gegen die CHS Villach.

Im Finale ging es dann wiederum gegen das BRG Spittal, das sich in seiner Zwischenrunde gegen die HAK 1 aus Klagenfurt durchgesetzt hatte. Anfangs machte sich ein wenig Nervosität breit, mit Fortdauer des Spiels erinnerte sich das Team um die beiden Arrivierten Ana Pranjic und Daniel Miskic an seine Stärken und glänzte in der entscheidenden Phase mit präzisem Service, konzentriertem Abwehrverhalten und gefinkelten Angriffsschlägen.

Die verdiente Goldmedaille für den ersten Platz durften sich neben den beiden auch noch Stefanie Rabensteiner, Denise Kopeinig, Christina Kopainik, Dominik Mosser und Kelvin Popovic umhängen. Stolz zeigte sich auch der Betreuer, Mag. Johannes Taferner, er freute sich wie die Spielerinnen und Spieler über diesen großartigen, weil unerwarteten, Sieg.

 

hak villach landesmeister im beachvolleyball 2

hak villach landesmeister im beachvolleyball 3

hak villach landesmeister im beachvolleyball 4

Nächste Termine:

Zum Seitenanfang