screenshot 20190304 132057

In der Woche vom 25. Februar bis 1. März 2019 fuhren die 2AK und die 2CK mit den Professorinnen Michaela Hohenegger, Ann-Kristin Huber und den Professoren Günther Prodinger und Johannes Taferner auf Wintersportwoche nach Heiligenblut.

Dort nahmen die Schüler und Schülerinnen an verschiedenen Aktivitäten teil: Skifahren, Langlaufen, Schneeschuhwandern, Rodeln und Schwimmen. Da es in den Klassen Profis sowie Anfänger gab, wurden die Jugendlichen in vier verschiedene Gruppen eingeteilt.

Schon am ersten Tag waren die Anfänger, die noch nie etwas mit Schifahren zu tun gehabt hatten, sehr motiviert, dies zu lernen. Deshalb war es bereits am nächsten Nachmittag möglich, hinauf auf die Fleiss zu fahren, während sich die Profis sogar auf das Schareck trauten.

Nach aufregenden und anregenden Stunden kamen sie zurück in das Jugendgästehaus Heiligenblut, wo sie nach dem Abendessen voller Freude rodeln gingen.

Die restliche Woche stand dann im Zeichen von Skifahren, Langlaufen und Schwimmen.

Viele Schüler und Schülerinnen zeigten großen physischen sowie psychischen Einsatz und hatten viel Spaß in der Wintersportwoche.

Text: Dajana Blidarevic, Katarina Novkovic

 

 

  • img-20190226-wa0002
  • img-20190228-wa0002
  • img-20190228-wa0006
  • img-20190228-wa0010
  • img-20190228-wa0011
  • img-20190228-wa0014
  • img-20190228-wa0020
  • img-20190228-wa0025
  • img-20190228-wa0103
  • img-20190228-wa0127
  • img-20190228-wa0142
  • img-20190228-wa0143
  • img-20190304-wa0000
  • img-20190304-wa0005
  • img-20190304-wa0007
  • screenshot_20190304_132038
  • screenshot_20190304_132057

Nächste Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden
Zum Seitenanfang