2ak miniuefa 800

Seit 11. März 2019 sind die Schüler der 2AK/A mit dem Aufbau ihrer Mini-ÜFA’s beschäftigt.

Alles begann mit einem Workshop, welcher zur Findung neuer Geschäftsideen diente. Dank einer Trainerin aus Graz sind alle Projektgruppen erfolgreich auf viele Ideen gekommen. Einige Stunden arbeiteten alle an ihren Mini-ÜFA’s.

Am 01. April 2019 fand ein START UP-Wettbewerb statt. In der Jury saßen unsere Lehrer: Frau Prof. HOCHKOFLER-LEITNER Maria, Frau Prof. LAURITSCH Barbara, Herr Prof. MOLZBICHLER Roland und unser KV Herr Prof. SCHILCHER Markus. Alle Gruppen stellten ihre Projekte mit Freude vor. Die Gruppe „MobileOptik“ von Didl Marie-Theres und Alghan Gulan belegten den 1. Platz.

Nun werden alle Geschäftsideen aufgrund der konstruktiven Kritik der Jury verbessert und erweitert. Das gesamte Projekt „Mini-ÜFA’s der 2AK/A“ wird von unserer Professorin Frau Lauritsch geleitet. Großes Dankeschön an alle mitwirkenden Lehrer für ihre großartige Unterstützung.

Marie-Theres Didl, 2AK

Nächste Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden
Zum Seitenanfang