Als Religionsprofessoren an unserer Schule machen wir uns viele Gedanken über den Sinn dieser Krise. Auch wenn wir keine schnelle Antwort haben, so leben wir im Glauben an die Sinnhaftigkeit dieses Geschehens. Die höchste Intelligenz, unser Schöpfergott, sendet seine Botschaften über viele Wege. Da wir an seiner Intelligenz Anteil haben, liegt es an uns, seine Botschaften zu deuten und zum Wohl der Erde und der Menschen auszulegen.

Im Vertrauen auf seine Führung: Herr, unser Gott, der du reich an Erbarmen bist und unser Leben mit deiner weisen Vorsehung begleitest, erhöre unsere Gebete. Du bist der Arzt unserer Seelen und Leiber, heile diejenigen, die krank sind, richte sie vom Schmerzenslager auf, damit sie dich verherrlichen, barmherziger Erlöser, und schütze und bewahre diejenigen, die gesund sind, vor allen Krankheiten.

Du allein weißt, was gut für uns ist. Du allein bist der Herr, tu, was du willst. Gib uns, nimm uns, aber mach unseren Willen dem deinen gleich. Amen.

Allah sagt dazu im Koran: „Darum siehe, mit dem Schweren kommt auch Leichtes. Siehe, mit dem Schweren kommt auch Leichtes.“ (Koran 94:5,6)

Nächste Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden
Zum Seitenanfang